substation

Funk-Lösung für Züge

Beldens WLAN-Technologie für Onboard-Ethernet erhöht Sicherheit und Komfort der Passagiere

Ein führender polnischer Zughersteller hat eine Lösung von Belden mit WLAN-Access-Points für die sichere drahtlose Übertragung von Betriebs- und Passagierdaten zwischen Waggons eingesetzt.


Pesa_450


Im Rahmen einer Modernisierung der Schienenfahrzeuge wurde ein Ethernet-Netzwerk mit hoher Bandbreite installiert, das mehrere Onboard-
Systeme miteinander verknüpft. Die in den Kupplungen der Waggons vorhandenen Steckverbinder waren dazu nicht geeignet, da sie für maximal 10 Mbit/s ausgelegt sind, was für das neue Ethernet-Netzwerk nicht ausreichte.


Mit der Lösung von Belden konnte ein lokales Ethernet-Netzwerk zwischen den Waggons realisiert werden, über das sich Betriebs- und Passagierdaten übertragen und mehrere Onboard-Systeme über schnelle Ethernet-Switches miteinander verbinden lassen.

Dank der komplett integrierten Onboard-Lösung von Belden war die Bereitstellung dieses innovativen Netzwerks in den Waggons relativ problemlos. Die Lösung besteht aus Switches, Steckverbindern sowie verdrahteten und drahtlosen WLAN-Access-Points, wodurch die Integrationsrisiken gemindert werden.


Gegenüber den vorhandenen Steckverbindern in den Kupplungen sorgt die WLAN-Lösung von Belden für eine zuverlässige Übertragung hoher Datenraten.