KV_Presse

Belden bringt Industrial HiVision 5.0 auf den Markt

Management industrieller Netzwerke

03.09.13

BLDPR303DE0613

Belden Inc., ein weltweit führender Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen, präsentiert mit Industrial HiVision 5.0 eine neue Generation der Netzwerkmanagement-Software aus seinem Hirschmann-Produktprogramm. Dieses Release baut auf dem Erfolg vorheriger Versionen auf und zeichnet sich durch neue kundenfreundliche Funktionen aus. Das Resultat ist eine praktische Netzwerkmanagementlösung, die auf die spezifischen Herausforderungen der Konfiguration und Überwachung eines industriellen Ethernet-Netzwerks zugeschnitten ist.

NP1063H_HiVision_Web-Pic.jpg

(Foto: Belden, PR303)

Ebenso wie die Netzwerke in Büroumgebungen werden auch industrielle Netzwerke immer heterogener. Denn selten besteht ein Netzwerk nur aus Geräten eines Herstellers. HiFusion, ein mit Industrial HiVision 5.0 kostenlos mitgeliefertes Tool, ist ein eigenständiges Anwendungsprogramm, das die Integration von SNMP-fähigen Geräten ermöglicht. Außerdem beinhaltet dieses Tool einen Assistenten, der Anwender durch den Einrichtungsprozess führt. Industrial HiVision 5.0 vereint nun die Vorteile einer herstellerspezifischen Anwendung mit der Flexibilität einer generischen, offenen Netzwerkmanagementplattform.

Industrielle Netzwerke werden immer größer und komplexer und gleichzeitig wird von ihnen maximale Verfügbarkeit verlangt. Das stellt eine besondere Herausforderung an die Netzwerkmanagementlösung dar. Industrial HiVision 5.0 bietet eine intelligente Antwort: verteiltes Management. Eine Netzwerkmanagementhierarchie bietet Master- und Slave-Netzwerkmanagementstationen, um Netzwerke beliebiger Größe überwachen zu können.

Produktmanager Mark Cooksley erklärt: „In der Bürowelt ist das Netzwerkmanagement die Domäne der IT-Abteilung, also von Fachleuten mit vielen Jahren IT-Erfahrung. In der Industriewelt ist aber nicht jeder ein IT-Spezialist. Industrial HiVision wurde deshalb von Grund auf als Produkt konzipiert, das von Automatisierungstechnikern verwendet wird. Der Projekteinrichtungsassistent der Version 5.0 führt sie Schritt für Schritt durch den schwierigsten Teil: die Netzwerkeinrichtung. Selbstverständlich kann die daraus folgende Konfiguration später entsprechend ihrer genauen Anforderungen angepasst werden.“

Mark Cooksley fügt hinzu: „Netzwerkmanagement in einer industriellen Umgebung bringt seine eigenen Herausforderungen mit sich. Unsere Kunden sind unsere Inspiration. Ihre Anforderungen an die Funktionalität sind das Herzblut von Industrial HiVision. Version 5.0 hat viele dieser Anforderungen integriert und so ist ein Produkt entstanden, das mit dem durchgängigem Management eines industriellen Kommunikationssystems führend am Markt ist.“

Sehen heißt glauben. Eine bloße Beschreibung kann einer Netzwerkmanagementsoftware nicht gerecht werden. Laden Sie Industrial HiVision unter www.hivision.de herunter und testen Sie die Software in aller Ruhe 30 Tage lang zum Nulltarif.

Hirschmann, eine Marke von Belden, fertigt Ethernet-Switches, WLAN-Systeme, Firewall/VPN-Router und Netzmanagement-Software für raue industrielle Umgebungen. Als einer der Vorreiter bei der Entwicklung von Ethernet als gängigem Standard für industrielle Datenkommunikationssysteme steht die Marke Hirschmann für Erfahrung und Kompetenz in den Branchen Automatisierung, Verkehrswesen sowie Energieübertragung und -verteilung. Aufgrund ihres robusten Designs stellen Produkte von Hirschmann eine reibungslose und sichere Datenkommunikation unter härtesten Bedingungen sicher. Weitere Informationen über Hirschmann finden Sie unter www.hirschmann.com, oder schreiben Sie eine E-Mail an inet-sales@belden.com für Produktanfragen.

Über Belden

Belden Inc. mit Sitz in St. Louis entwickelt, fertigt und vertreibt hochwertige Kabel-, Verdrahtungs- und Netzwerkprodukte sowie komplette Lösungen für verschiedene Branchen, darunter Industrieautomation, Transport, Infrastruktur, Unterhaltungselektronik, Bildung und Gesundheit. Das Unternehmen, das rund 7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, unterhält Fertigungsstätten in Nord- und Südamerika, Europa und Asien und ist in nahezu allen Regionen der Welt mit Vertriebsniederlassungen vertreten. Belden wurde 1902 gegründet und zählt heute dank erstklassiger Produkte und starker Marken zu den führenden Anbietern im Bereich der Signalübertragung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.belden.com. Belden auf Twitter folgen: @BeldenInc

Kontakt für weitere Informationen:

Nancy van Heesewijk
EMG
Tel: +31 164 317 018
E-mail:

Berry Medendorp
Belden
Tel: +31 77 387 8555
E-mail:


„Belden“, „Belden – Sending All The Right Signals“, Hirschmann und das Belden-Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der Belden Inc. oder verbundener Unternehmen in den USA und anderen Regionen der Welt. Sonstige hierin verwendete Marken und Bezeichnungen können das Eigentum von Belden und anderer Unternehmen sein.


Die Pressemitteilung und Fotos zum Thema können Sie von www.PressReleaseFinder.com herunterladen. Kontakt für besonders hoch auflösende Bilder: Nancy van Heesewijk , +31 164 317 018