GreenChoice_KV_GreenSolutions

Alternative Energieerzeugung

Solarenergie

450_Solar_Energy

Die technologische Entwicklung im Bereich Solarenergie und die endliche Verfügbarkeit fossiler Brennstoffe sowie ihr steigender Preis machen den Weg frei für langfristige wettbewerbsfähige Lösungen mit Thermosolaranlagen oder Hybridanlagen, die andere fossile oder erneuerbare Energiequellen nutzen. Belden nimmt eine führende Position bei diesen Entwicklungen ein, indem wir den Betreibern von Solarprojekten dabei helfen, die Installationen mit modernen Ethernet-Lösungen zu verwalten und zu steuern.

M12 Steckverbinder in Photovoltaik-Parks

450_Connecting_photovoltaik_parks_with_M12

Die nachgeführte Solaranlage (Sun Tracker) steigert die Effizienz von erneuerbaren Energien. Es handelt sich hierbei um einen mobilen Photovoltaik Sonnenkollektor, der in der Lage ist, der Sonne zu folgen. Der Sonnenkollektor kann mithilfe von Elektromotoren sowohl im Azimut als auch in der Höhe ausgerichtet werden. Die erhöhte Effizienz der nachgeführten Solaranlage ermöglicht eine Steigerung der Energieleistung um 30 Prozent bei gleicher Oberflächengröße, da die Sonnenkollektoren zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang immer auf die Sonne ausgerichtet werden.
Zur Bereitstellung von Informationen für den Controller werden Annäherungssensoren am Beginn und Ende der Bewegungsbahn benötigt. Insgesamt sind damit bis zu acht Sensoren und ein Splitter pro Sun Tracker erforderlich. Die IP67-Verbindungstechnologie der M12 Steckverbinder von Lumberg Automation™ sorgt für eine schnelle Installation und einfache Wartung. Der wichtigste Vorteil ist die Senkung der Produktions-, Installations- und Wartungskosten. Hinzu kommt, dass die Gehäuse kleiner sind und weniger Platz benötigen.

Thermosolarprojekt

450_Thermosolar_Project

Gemasolar ist ein solarthermisches Kraftwerk in Fuentes de Andalucía in Spanien. Es verfügt über einen 150 Meter hohen zentralen Solarturm-Receiver und eine Turbinenkapazität von 17 MW und ist umgeben von 2650 Heliostaten (Spiegeln) und einem Flüssigsalzspeicher-Energiesystem. Bei der Steuerung der Gemasolar-Anlage wird durch die Netzwerkübertragungstechnologie von Hirschmann™ sichergestellt, dass 25.000 Haushalte mit sauberer und sicherer Energie versorgt werden. Die CO2-Belastung kann auf diese Weise um über 30.000 Tonnen pro Jahr reduziert werden.

Windenergie

450_wind_energy

Die Nutzung von Windenergie ist einer der am schnellsten wachsenden Zweige der Energieerzeugung. Dieser umfasst sowohl den Onshore- als auch den Offshore-Bereich. Belden ist mit seiner Marke Hirschmann™ von Anfang an dabei und liefert Netzwerk Switches und Wireless Lösungen, die durch einen effizienten Einsatz, Kosten und Ressourcen schonen. Die Einsatzgebiete reichen von der Übertragung telemetrischer Daten bis hin zur Videoüberwachung von Windparks. Auch entlegene Windparks können durch die Einführung der neuesten WLAN-Standards vernetzt werden. Belden bietet komplette Übertragungslösungen für Windenergieanbieter aus einer Hand. Zusätzlich kann mit Steckverbindern von Lumberg Automation™ sichergestellt werden, dass sowohl Kabel als auch Netzwerk Switches sicher verbunden sind, um einen unterbrechungsfreien Langzeitbetrieb zu gewährleisten.

Vernetzen von Windkraftanlagen

450_Connecting_Wind_turbines

Aufgrund der zunehmenden Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit kommen in Windkraftanlagen heute eine Vielzahl an verschiedenen Sensoren zum Einsatz. Diese Sensoren registrieren Daten wie Winddruck, Windgeschwindigkeit oder die Position der drehenden Komponenten. Durch die große Anzahl unterschiedlicher Sensoren und die hohen Anforderungen an die Datenkommunikation unter schwierigen Umgebungsbedingungen sind hochqualitative Verkabelungslösungen mit modernster Technik ein absolutes Muss für Windenkraftanlagen. Aus diesem Grund kombiniert Lumberg Automation™ bei den Aktor-/Sensor-Verteilern eine kompakte Bauweise mit schneller Installation, einfacher Anschlussmöglichkeit und platzsparendem Design. Die Verteiler weisen darüber hinaus eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit auf und bieten dank der goldüberzogenen Kontakte Langzeitstabilität. Zudem entsprechen Sie der Schutzart IP67.

Kabellösungen

Dank der Sensorsteckverbinder und Kabel von Lumberg Automation™ sind optimale Verkabelungslösungen möglich. Durch die große Zahl an Varianten – einschließlich verschiedener Kabeltypen, Bauformen, Polzahlen und Kontakten, mit oder ohne Schnellanschlußtechnik – kann die richtige Lösung für nahezu jedes mögliche Szenario bereitgestellt werden. Weitere wichtige Aspekte sind die Haltbarkeit der Produkte und ihre Schutzart, die bis hin zu IP 68/69 K reicht. Zusätzlich umfasst das Programm 2-Wege-Verteiler für E/A-Module und T-Verteiler für die Busverbindung und die Stromversorgung der ProfiBus-, DeviceNet- und InterBus Feldbus-Systeme. Das bedeutet, dass aus einer Hand eine effektive und durchgängige Verkabelungslösung für jedes Szenario entwickelt und bereitgestellt werden kann.